Funktionen im Landtag

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

 

Sprecher für:

- Verkehrspolitik

- Gesundheitspolitik

- Frauenpolitik

 

 (Hier geht's zur Fraktions-Homepage)

 

 

 

Mein Motto: Frei denken - verantwortungsvoll handeln

Der Landtag braucht Abgeordnete mit Profil, gesundem Menschenverstand und wirtschaftlichem Know-how. Aus meiner beruflichen, kommunalpolitischen, familiären und persönlichen Erfahrung weiß ich, wie wichtig eine erfolgreiche, innovative wirtschaftliche Entwicklung und die Erhaltung unserer Wettbewerbsfähigkeit ist. Nur so können wir ein gutes soziales Miteinander und Solidarität in unserer Gesellschaft erreichen.

 

Bodenständig bleiben

Ich lebe mit meiner Frau und unseren drei erwachsenen Kindern in Kernen im Remstal. Dass im Remstal innovative mittelständische Betriebe und zahlreiche Weltmarktführer ihren Firmensitz haben, die interessante, zukunftsorientierte Arbeitsplätze bieten, ist kein Zufall. Dass hier ein vorbildliches ehrenamtliches Engagement und große gemeinnützige Einrichtungen eine lange Tradition haben, zeigt die große Verantwortung für ein liebens- und lebenswertes Gemeinwesen.

 

Frei denken - verantwortungsvoll handeln

Liberalismus ist geprägt vom Wettbewerb der Ideen und der Kreativität der Akteure und nicht durch staatliche Regeln und Bevormundung. Das Remstal gilt seit jeher als Hochburg der Liberalen. Das hat den ganz einfachen Grund, dass hier ein Menschenschlag lebt, der sich in meinem Motto "Frei denken - verantwortungsvoll handeln" wieder findet. Persönlichkeiten wie Reinhold Maier und Karl-Georg Pfleiderer haben ganz entscheidend dazu beigetragen, dass wir anerkennend von Remstalliberalismus sprechen.

 

Generationengerechtigkeit - fördern und fordern

Nach 25 Jahren überwiegend leitenden Tätigkeiten in mittelständischen Unternehmen bringe ich für die Tätigkeit im Landtag reichhaltige Praxiserfahrung mit ins Parlament. Aus eigenem sportlichen und musikalischen Engagement weiß ich, wie wichtig das Ehrenamt für unsere Gesellschaft ist. Ich weiß aus meiner Kreistagstätigkeit, wie wichtig eine bürgenahe kommunale Selbstverwaltung ist, die eine angemessene Finanzausstattung benötigt. Ich weiß, wie Familienhaushalte und Unternehmen mit Einkommen und Gewinn auskommen müssen. So sollten wir auch mit den staatlichen Einnahmen und Ausgaben umgehen; damit garantieren wir echte Generationengerechtigkeit für unsere Kinder.


Nach meinem Abitur und Wehrdienst habe ich an der Dualen Hochschule Stuttgart Betriebswirtschaftslehre und an der Bauhaus-Universität Weimar ein Weiterbildungsstudium absolviert. Ab 2003 war ich als kaufmännischer Leiter Mitglied der Geschäftsleitung einer Schorndorfer Unternehmensgruppe.

 

Bei den Landtagswahlen 2011 wurde ich mit 8,4% (dem landesweit höchsten Stimmenanteil für die FDP) für den Wahlkreis Schorndorf in den Landtag gewählt. Dieses Mandat konnte ich bei den Landtagswahlen 2016 mit einem Stimmenanteil von 12,6% verteidigen. Ich bin stellvertretender Vorsitzender der FDP/DVP-Landtagsfraktion und Sprecher für Verkehrs-, Gesundheits- und Frauenpolitik.

 

Seit September 2012 bin ich außerdem Mitglied der Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart.

 

Im Kreistag vertrete ich die FDP/FW-Fraktion im Aufsichtsrat der Rems-Murr-Kliniken GmbH. Ehrenamtlich bin ich im Landesvorstand der Liberalen Initiative Mittelstand, im Sportkreisrat des Rems-Murr-Kreises und in mehreren Vereinen aktiv.

Ehrenamtliche Funktionen

Stellv. Vorsitzender der FDP/FW-Kreistagsfraktion im Rems-Murr-Kreis

Mitglied im Verwaltungs-, Schul- und Kulturausschuss

Mitglied im Aufsichtsrat der Rems-Murr-Kliniken GmbH

 

Vorsitzender des Vorstands der Reinhold-Maier-Stiftung

 

Mitglied im Landesvorstand Liberale Initiative Mittelstand

 

Mitglied im Sportkreisrat Rems-Murr

 

Präsident Deutscher Harmonika Verband e. V.

 

Beisitzer im Vorstand des Akkordeon-Orchesters Rommelshausen

 

Mitglied Initiative sicherer Landkreis e.V.

 

Mitglied im Beirat der Stiftung Familie in Not

 

Mitglied der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg

 

Mitglied im Landeskuratorium Baden-Württemberg des Internationalen Bundes

 

 

 

 

nach oben