Bildung und Ausbildung

Für uns Freie Demokraten im Landtag von Baden-Württemberg ist das liberale Leitziel „Für die beste Bildung der Welt“ Richtschnur unseres Handelns. Um Leistung und Qualität gleichzeitig fordern und anbieten zu können, braucht ein Bildungswesen nach unserer Auffassung verlässliche Rahmenbedingungen und eine auskömmliche Ressourcenausstattung.

 

Damit sich die Rahmenbedingungen in Baden-Württemberg nicht mit jedem Regierungswechsel ändern und die Bildung ein Spielball der Politik wird, hat die FDP/DVP als erste Fraktion ein konkretes Schulkonzept als Diskussionsgrundlage für einen stabilen Schulfrieden vorgelegt.

 

Dieser Schulfrieden sollte jedoch nicht eine schlichte Einigung der politischen Parteien auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner sein. Ein Schulfrieden, der den am Bildungswesen Beteiligten nützt, sollte nach unserer Überzeugung auf dem Grundsatz der Eigenverantwortung vor Ort beruhen.

 

Weitergehende Informationen finden Sie im

 

Impulspapier "Für mehr Freiheit und Eigenverantwortung in unserem Bildungswesen - ein liberales Schulkonzept als Diskussionsgrundlage für einen stabilen Schulfrieden in Baden-Württemberg"

 

Impulspapier Schulfrieden (Zusammenfassung)

nach oben