Wahlen zum Landtag

Wie im Wahlkreis 16 Schorndorf werden alle fünf Jahre in weiteren 69 Wahlkreisen Baden-Württembergs die Mitglieder des neuen Landtags gewählt. Die Wahllokale sind jeweils von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

Das aktive und passive Wahlrecht für die Landtagswahl hat jeder Deutsche mit Vollendung des 18. Lebensjahres, der seit mindestens drei Monaten seinen (Haupt-)Wohnsitz oder seinen Lebensmittelpunkt im Land hat. EU-Ausländer, das heißt Staatsangehörige anderer EU-Staaten, sind im Gegensatz zu Europawahlen und Kommunalwahlen bei den Landtagswahlen nicht wahlberechtigt.

Jeder Wahlberechtigte hat genau eine Stimme und wählt damit in seinem Wahlkreis einen Kandidaten. Gleichzeitig bestimmt er mit, welche Parteien im neuen Landtag vertreten sind, wie viele Parlamentssitze sie jeweils erhalten und welche Abgeordneten konkret in den Landtag einziehen.


nach oben